Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Hafenmuseum Hamburg | 01.09.2019 Beginn: 10 - 18 Uhr

Thementag: Revierschifffahrt

Von Anfang April bis Ende Oktober wechselndes Programm: Die Schwerpunkte Hafenumschlag, Dampf auf den Schiffen, Ewerführerei und Hafentaucherei, Revierschifffahrt oder Nietschiffbau werden von Fachleuten vorgeführt und anschaulich erläutert.

An diesem Thementag steht die "Revierschifffahrt" im Mittelpunkt. Das Revier ist der Bereich, der nicht mehr der internationalen Seestraßenordnung unterliegt, hier beginnt die Seeschifffahrtsstraßenordnung. Unter dem Begriff der Revierschifffahrt fallen zahlreiche Aspekte wie der navigatorische Bereich (Kapitäne, Lotsenwesen, Leuchtfeuer, Tonnen oder die Radarberatung von Land), der organisatorische Bereich (dazu gehört der Stauplan oder diverse Funkmeldungen), die Abwicklungen während der Liegezeit des Schiffes (Löschen der Ladung, Anmeldungen, Schiffspapiere verwalten etc.) und viele weitere Aspekte. Unsere Experten sind an diesem Tag im Hafenmuseum und erläutern, was es mit der Revierschifffahrt auf sich hat. 


Foto: SHMH/Sinje Hasheider

Categories: Default Category