Altonaer Museum | 31.10.2019 Beginn: 10 - 18 Uhr

Tag der Reformation im Altonaer Museum - EINTRITT FREI

Highlight-Führungen
In mehreren Sprachen 

11 Uhr Shortcut Highlights (deutsche Sprache mit Ulli Mayer-Küster)

11:30 Uhr Shortcut Führungen (türkische Sprache mit Göktuğ Engel)

12 Uhr Shortcut Highlights (deutsche Sprache mit Ulli Mayer-Küster)

12:30 Uhr Shortcut Führungen (türkische Sprache mit Göktuğ Engel)

13 Uhr Shortcut Highlights (russische Sprache mit Halyna Roshchyna)

14 Uhr Shortcut Highlights (russische Sprache mit Halyna Roshchyna)

16 Uhr Shortcut Highlights (englische Sprache mit Andreas Kohlschmidt)


Sonntagskinder
Offenes Angebot für Kinder: Es werden Hexenleiter-Kerzen hergestellt.
11 - 17 Uhr

Ausstellungseröffnung TALENTSCHMIEDE
ab 14 Uhr

Gamification, Virtual Reality, Social Media – digitales Erleben und Sehen verändert die Art wie Jugendliche Ideen verarbeiten und visualisieren. Am 31. Oktober findet im Altonaer Museum eine Ausstellungseröffnung von Hamburger Schülerinnen und Schülern statt, die ein Kunststipendium der gemeinnützigen Lichtwarkschule erhalten haben. Sie konnten ein Jahr lang außerschulisch zwei Stunden wöchentlich im Atelier der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ihr künstlerisches Ausdrucksvermögen vertiefen. Gäste sind am Reformationstag herzlich bei der Ausstellungseröffnung „Talentschmiede#7“ willkommen.

Categories: Default Category