Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Museum der Arbeit | 11.02.2019 Beginn: 19:00 Uhr

Was wir von der Science Fiction über die Zukunft lernen können

mit Dr. Lars Schmeink (HafenCity Universität Hamburg)

Der Themenabend wird Fragen der Ausstellung aufgreifen: Werden wir (durch KI) in einer gerechteren Gesellschaft leben? Werden wir arbeiten oder übernehmen Maschinen das? Was macht Science Fiction eigentlich aus?

Lars Schmeink veranstaltet mit der TU Harburg und der Hamburg Open Online University das Onlineseminar „SciFiVisions“ zur Frage, was Gesellschaft und Wissenschaft von Science-Fiction lernen kann. In Form von „Was wäre wenn?-Experimenten“ regt er an, über die Zukunft und deren Gestaltung im Hier und Jetzt nachzudenken. Man kann im Vorfeld der Veranstaltung online eintauchen und beim Seminar mitmachen: https://scifivisions.rz.tuhh.de/ 

Categories: Default Category