Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Altonaer Museum | 06.03.2019 Beginn: 18:30 Uhr

Walking Seminar: Wie fokussieren wir die Stadt?

Museum, Film und Kulturanthropologie debattieren städtischen Wandel

Das Walking Seminar lädt Sie dazu ein, sich urbanen Transformationsprozessen dreifach anzunähern: über kulturanthropologische Ansätze und Beiträge zur Debatte über Stadt, über das Altonaer Museum und seine Herangehensweise in Ausstellung und Sammlung, sowie über historisches Filmmaterial aus Altona. Die Vorführung und Diskussion von Kurzfilmen wird verknüpft mit einem gemeinsamen Gang zu ausgewählten Stationen in der Ausstellung.

In Kooperation mit Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg


Elbe Einkaufszentrum in Osdorf, Südfront mit Hertie-Gebäude an der Julius-Brecht-Straße, 1966. Foto: Walter Hollnagel, Altonaer Museum 

Categories: Default Category