Museum für Hamburgische Geschichte | 30.09.2021 Beginn: 18:00 Uhr

Vortragsreihe zur Ausstellung "Der Fotograf Max Halberstadt"

„Zum Sehen geboren – zum Schauen bestellt.“ Ursula Wolff Schneider: Eine Frau etabliert den modernen Fotojournalismus in Hamburg. 

Referent: Martin M. Blumenthal

In der Vortragsreihe zur Sonderausstellung Der Fotograf Max Halberstadt "...eine künstlerisch begabte Persönlichkeit“  werden unterschiedliche Themenschwerpunkte beleuchtet. 

Beginn des Vortrages ist jeweils 18 Uhr, der Eintritt beinhaltet die Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung am Veranstaltungstag ab 16 Uhr. 

 

 

 

Es ist vorgesehen, dass die Veranstaltung im Großen Hörsaal im Museum für Hamburgische Geschichte stattfindet. Bei Änderungen halten wir Sie hier auf dem Laufenden!