Museum für Hamburgische Geschichte | 08.06.2022 Beginn: 18:00 Uhr

Von leeren Stadien und Totenköpfen – Hamburg als Fußballstadt

Vortrag von Dr. Hannah Jonas

Warum kamen zu Beginn der 1980er Jahre rekordverdächtig wenig Zuschau- er ins Volksparkstadion, obwohl der HSV gerade zweimal Deutscher Meister geworden war? Wie wurde ein maroder und konservativer Verein wie der FC St. Pauli in den 1990er Jahren zum gefeierten Symbol von Gegenkultur und Andersartigkeit? Anhand des Fallbeispiels Hamburg wird im Vortrag aufge- zeigt, wie eng Entwicklungen im Fußball mit allgemeinen Tendenzen der Wirtschafts-, Konsum- und Mediengeschichte verbunden sind.

Die Historikerin Dr. Hannah Jonas veröffentlichte 2019 ihre Dissertation zur Geschichte des Fußballs in England und Deutschland seit den 1960er Jahren.

 


Bildnachweis: © imago/Ferid Hartung

Categories: Veranstaltungen