Altonaer Museum | 26.06.2022 Beginn: 15:00 Uhr

Von Ankara nach Altona

Neue ‚Haymat’. Talk mit Michael Meyborg und Firat Kara

Ein Gespräch zwischen dem Hamburger Fotografen Michael Meyborg mit dem in der Türkei geborenen Fotografen Firat Kara, der heute in Hamburg lebt, über die türkischstämmigen Gastarbeiter in Altona.

Biografien:

Michael Meyborg: Nach dem Studium der Fotografie an der HfbK Hamburg Fotojournalist, veröffentlichte Reisereportagen über Kuba, Eritrea und China. Schwerpunkte seiner Arbeit sind u.a. Fotografien von Geflüchteten und Migranten.

Firat Kara: Firat Kara ist Landschaftsfotograf, Portraitfotograf, Mode- und Katalogfotograf. Karas Eltern sind selbst als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen und er hat sich lange mit den Fragen nach Heimat und Identität auseinandergesetzt.


Bildausschnitt: Hans Meyer-Veden, Altona, Kirchentwiete, Sammlung Stiftung F.C. Gundlach

Categories: Veranstaltungen