Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden

Social Media Week 2019

Das Altonaer Museum ist bereits zum zweiten Mal Austragungsort der Social Media Week. Die Digitalkonferenz vereint Professionals aus Marketing, Medien und Technologie aus mehr als 50 Ländern.

Experimente

Jeden ersten Sonnabend im Monat bietet faszinationtechnik verschiedene Experimentierangebote im Museum der Arbeit an.

Eigentlich wollte sich Pepino nur auf eine Klassenarbeit vorbereiten. Thema: Insekten. Als er über seinem Schulbuch einschläft beginnt für ihn EINE REISE IN DIE KLEINE WELT……

CoderDojo

Im Rahmen der Ausstellung „Out of Office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“ ist der Verein Start Coding e.V. ist zu Gast und bietet ein CoderDojo (Dojo: japanisch für Trainingsraum) für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren an.

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Unsere Kuratorin führt Sie durch die Sonderausstellung “Schöner Wohnen in Altona. Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert”. 

Die Kontorangestellte

Szenische Führung mit Buchhalterin Therese Janning

Eigentlich wollte sich Pepino nur auf eine Klassenarbeit vorbereiten. Thema: Insekten. Als er über seinem Schulbuch einschläft beginnt für ihn EINE REISE IN DIE KLEINE WELT……

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Vorführung der Hamburger Bilderuhr

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein einzigartiges Museumsobjekt: die Hamburger Bilderuhr mit beweglichem Alsterpanorama. 

In der Gruppe „Smyki Altona“ wird die polnische Sprache und Kultur gefördert. Alle Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwister, die Lust haben zu singen, zu spielen und Bilderbücher auf polnisch anzuschauen sind herzlich willkommen!

Die Vorführung und Diskussion von Kurzfilmen wird verknüpft mit einem gemeinsamen Gang zu ausgewählten Stationen in der Ausstellung.

Ein magischer, geruchsintensiver Ort: Was die Apotheke früher einmal war, führt die prachtvolle Lauenburger Raths-Apotheke aus dem 18. Jahrhundert vor Augen und Nase. Ausgangspunkt der Dokumentation ist der letzte Zustand, lediglich einzelne Bereiche wurden behutsam rekonstruiert. Die Offizin (der Verkaufs– und Arbeitsraum), die Materialkammer, die Kräuterkammer und das Labor sollen fachkundigen Besuchern durch Führungen und Vorführungen näher gebracht werden, so dass nicht mehr angewandte und vermittelte Techniken eines Berufsstandes bewahrt werden können.

Eigentlich wollte sich Pepino nur auf eine Klassenarbeit vorbereiten. Thema: Insekten. Als er über seinem Schulbuch einschläft beginnt für ihn EINE REISE IN DIE KLEINE WELT……

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Muttersprachler, von türksich bis russisch, erklären Sprichworte in ihrer Sprache.

Eigentlich wollte sich Pepino nur auf eine Klassenarbeit vorbereiten. Thema: Insekten. Als er über seinem Schulbuch einschläft beginnt für ihn EINE REISE IN DIE KLEINE WELT……

Beim Frühjahrscamp im Hafenmuseum wird die Technik an verschiedenen technischen Geräten spielerisch vom 11. bis 15. März erkundet. Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren lernen dabei verschiedenen Berufe im Hafen und die schwimmenden Objekte kennen. 

In der Gruppe „Smyki Altona“ wird die polnische Sprache und Kultur gefördert. Alle Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwister, die Lust haben zu singen, zu spielen und Bilderbücher auf polnisch anzuschauen sind herzlich willkommen!

Eine künstlerisch-kreativ-kollaborative Bewegungssession mit Text zur physischen und phonetischen Erforschung der Inhalte der Sonderausstellung „Out of office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“ in Zusammenarbeit mit dem Publikum.

Beim Frühjahrscamp im Hafenmuseum wird die Technik an verschiedenen technischen Geräten spielerisch vom 11. bis 15. März erkundet. Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren lernen dabei verschiedenen Berufe im Hafen und die schwimmenden Objekte kennen. 

Beebot – komisch geometrisch?

Kennt ihr alle geometrischen Formen im Schlaf? Dreieck, Quadrat oder Kreis, alles kein Problem? Dann lasst uns spielen!

Beim Frühjahrscamp im Hafenmuseum wird die Technik an verschiedenen technischen Geräten spielerisch vom 11. bis 15. März erkundet. Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren lernen dabei verschiedenen Berufe im Hafen und die schwimmenden Objekte kennen. 

Ein magischer, geruchsintensiver Ort: Was die Apotheke früher einmal war, führt die prachtvolle Lauenburger Raths-Apotheke aus dem 18. Jahrhundert vor Augen und Nase. Ausgangspunkt der Dokumentation ist der letzte Zustand, lediglich einzelne Bereiche wurden behutsam rekonstruiert. Die Offizin (der Verkaufs– und Arbeitsraum), die Materialkammer, die Kräuterkammer und das Labor sollen fachkundigen Besuchern durch Führungen und Vorführungen näher gebracht werden, so dass nicht mehr angewandte und vermittelte Techniken eines Berufsstandes bewahrt werden können.

Beim Frühjahrscamp im Hafenmuseum wird die Technik an verschiedenen technischen Geräten spielerisch vom 11. bis 15. März erkundet. Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren lernen dabei verschiedenen Berufe im Hafen und die schwimmenden Objekte kennen. 

Tinkerpiano

Lasst uns coden! Wir wollen kleine Calliope-Platinen in ein Piano verwandeln. Dazu braucht es nur einen Laptop, ein bisschen Alufolie und natürlich Bananen… Bananen? Jawohl! Neugierig geworden? Dann meldet euch schnell an für diesen spannenden Workshop!  

Tag der Druckkunst

Die „Künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks, Durchdrucks und deren Mischformen‘‘ sind mit Beschluss der Deutschen UNESCO-Kommission im März 2018 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Am 15. März 2019 findet zum ersten Jahrestag der Aufnahme der Tag der Druckkunst statt, an dem deutschlandweit Aktionen zu diesem Thema geplant sind. Das Museum der Arbeit öffnet seine Druckwerkstätten von 10 bis 17 Uhr und zeigt eine Ausstellung in der Grafikgalerie.

Beim Frühjahrscamp im Hafenmuseum wird die Technik an verschiedenen technischen Geräten spielerisch vom 11. bis 15. März erkundet. Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren lernen dabei verschiedenen Berufe im Hafen und die schwimmenden Objekte kennen. 

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

HÖR MAL! Musik im Museum

Hamburg war in der Barockzeit ein bedeutendes Zentrum der Musikwelt und Hochburg des Orgelbaus. Das Museum für Hamburgische Geschichte widmet sich der Rolle Hamburgs als Musikstadt anhand verschiedener Objekte der Dauerausstellung, aber auch im Rahmen von musikalischen Veranstaltungen, und macht diese Zeit auf anschauliche Art erlebbar. 

2019 feiert das Altonaer Museum zum 7. Mal das große Kinderfest mit einem bunten Programm.

Familienführungfür Kinder ab 5 Jahren und ihre Erwachsenen Dauer: 11 – 12 UhrTeilnahmekosten: 1,50 € ohne Anmeldung...
SonntagskinderMalen, drucken, modellieren, bauen, experimentieren und dabei lernen – das sind die Sonntagskinder. Und während sich die Kleineren kr...
Altona verändert sich. Ende 2017 wurden die ersten Wohnungen in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Weitere Neubauquartiere wie das „Holsten-Quar...

An diesem Abend stehen zwölf Kurzfilme im Mittelpunkt. Jeder Film vermittelt andere Aspekte, die sich mit den Themen Arbeit, Robotik oder KI auseinandersetzen.  

In der Gruppe „Smyki Altona“ wird die polnische Sprache und Kultur gefördert. Alle Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwister, die Lust haben zu singen, zu spielen und Bilderbücher auf polnisch anzuschauen sind herzlich willkommen!

Ein magischer, geruchsintensiver Ort: Was die Apotheke früher einmal war, führt die prachtvolle Lauenburger Raths-Apotheke aus dem 18. Jahrhundert vor Augen und Nase. Ausgangspunkt der Dokumentation ist der letzte Zustand, lediglich einzelne Bereiche wurden behutsam rekonstruiert. Die Offizin (der Verkaufs– und Arbeitsraum), die Materialkammer, die Kräuterkammer und das Labor sollen fachkundigen Besuchern durch Führungen und Vorführungen näher gebracht werden, so dass nicht mehr angewandte und vermittelte Techniken eines Berufsstandes bewahrt werden können.

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Get-together for refugees and people from Hamburg with a short guided tour through the Hamburg Museum. In English with Arabic translation.

Holz bewegt - Ausstellertag

Am Ausstellertag können Besucher direkt mit Ausstellern von "Holz bewegt" in Kontakt treten und sich die Exponate von der Idee bis zur Umsetzung erklären lassen.

Polnisches BuchBrunch

“Polnisches BuchBrunch“ ist ein regelmäßiges Treffen, bei dem polnische Kinderliteratur gelesen wird. Es findet am ersten Samstag im Monat in der Brunchzeit von 10.30 bis 12 Uhr statt und wird von WIR zur Förderung der deutsch-polnischen Zweisprachigkeit Hamburg e.V. organisiert.

Wir lassen Katzen tanzen und Äpfel vom Himmel fallen. Wir geben euch alles mit, damit ihr eigene Spiele am Computer programmieren könnt. Neugierig geworden? Dann meldet euch an, die Plätze sind begrenzt.

Die fliegende Ziege

Ein kunterbuntes Sprichwort-Mitmach-Programm für Kinder und Erwachsene mit Kurator Rolf-Bernhard Essig 

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Schon heute übernehmen Künstliche Intelligenzen und Roboter Tätigkeiten, die noch vor kurzem den Menschen vorbehalten waren: Sie reparieren unsere ...
Familienführung “Was? Wie? Wo? Ach so!” Spannende Entdeckungstouren für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien durch Hamburgs GeschichteGemeins...

Wohnstuben im Karton

SonntagskinderMalen, drucken, modellieren, bauen, experimentieren und dabei lernen – das sind die Sonntagskinder. Und während sich die Kleineren kr...
Altona verändert sich. Ende 2017 wurden die ersten Wohnungen in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Weitere Neubauquartiere wie das „Holsten-Quar...

Satz und Druck

Bleisatz und Buchdruck im Wandel der Zeit In der Buchdruckwerkstatt lüften Mitarbeiter des Museums oder ehemalige Setzer und Drucker die Geheimniss...
Stanzen, Prägen, Emaillieren in der Metallwerkstatt In der ersten Presse stanzen die Kinder eine kleine Scheibe aus Kupferblech. An der zweiten P...
Die Führung zu wechselnden Themen bietet spannende Einblicke in die Stadtentwicklung, den Hafen, Alltag und Kultur in Hamburg. Aufwendige Modelle, gr...
Sonntagskinder Malen, drucken, modellieren, bauen, experimentieren und dabei lernen – das sind die Sonntagskinder. Und während sich die Kleineren k...
Familienführung Sonntags sind Kinder und Erwachsene eingeladen, die Geschichte des Jenisch Hauses vom Senatorenlandsitz bis zum Museum zu erkunden. ...

Die Linotype

Die Linotype war die erste funktionsfähige mechanische Setzmaschine. Ihre Einführung 1886 bei der "New York Tribune" revolutionierte die Druckindust...

In der Gruppe „Smyki Altona“ wird die polnische Sprache und Kultur gefördert. Alle Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwister, die Lust haben zu singen, zu spielen und Bilderbücher auf polnisch anzuschauen sind herzlich willkommen!

In der Gruppe „Smyki Altona“ wird die polnische Sprache und Kultur gefördert. Alle Eltern und Kinder von 0 bis 3 Jahren und deren Geschwister, die Lust haben zu singen, zu spielen und Bilderbücher auf polnisch anzuschauen sind herzlich willkommen!

Bucerius Lab Themenabend

Wie selbstfahrende Autos unsere Welt und Gesellschaft verändern werden

100 Jahre Loki Schmidt - Exklusive Sonderpostfiliale

Anlässlich ihres 100. Geburtstages ehrt das Bundesfinanzministerium Loki Schmidt auf eine besondere Weise: Mit einer Sonderbriefmarke, die mit dem Konterfei der Hamburger Ehrenbürgerin versehen ist. 

Die Heilkraft der Bäume

Während in der Ausstellung innovative Holzerzeugnisse zu sehen, zu berühren und auch zu erproben sind, widmen sich verschiedene Vorträge theoretisch dem Thema Holz. Astrid Hadeler spricht zum Thema "Die Heilkraft der Bäume".

Die Monotype

Die Monotype Die Monotype galt als Königin unter den Setzmaschinen. Das hochkomplexe System aus druckluftbasierter Lochstreifensteuerung und höc...
Offene Werkstatt: Buchbinden Besucher erfahren hier, wie sie ihr altes Lieblingsbuch retten können, oder bekommen Unterstützung bei der Planung eig...
Offene Werkstatt: BuchdruckDie Offene Werkstatt hat eine lange Tradition und ist besonders beliebt bei allen, die das Museum bei der Arbeit erleben wo...
Offene Werkstatt: Steindruck Der Steindruck oder die Lithografie ist als Vorgänger des Offsetdrucks enger mit der modernen Drucktechnik verknüpft, ...
Offene Werkstatt Radierung Wer keine Angst vor schmutzigen Fingern hat, kann unter fachkundiger Anleitung selbst ausprobieren, was sich hinter den Be...

Ein magischer, geruchsintensiver Ort: Was die Apotheke früher einmal war, führt die prachtvolle Lauenburger Raths-Apotheke aus dem 18. Jahrhundert vor Augen und Nase. Ausgangspunkt der Dokumentation ist der letzte Zustand, lediglich einzelne Bereiche wurden behutsam rekonstruiert. Die Offizin (der Verkaufs– und Arbeitsraum), die Materialkammer, die Kräuterkammer und das Labor sollen fachkundigen Besuchern durch Führungen und Vorführungen näher gebracht werden, so dass nicht mehr angewandte und vermittelte Techniken eines Berufsstandes bewahrt werden können.

Die Linotype

Linotype Der Maschinensatz revolutionierte vor etwas mehr als 100 Jahren die Arbeit im grafischen Gewerbe, und entfachte eine kontroverse über ...
MITTWOCHSKINDER – Vorführungen für KinderNägel mit Köpfen in der Metallwerkstatt Mit der Drahtstiftpresse werden ganz kleine Nägel zum Mitnehme...

Holzletternfräse

Die Holzletternfräse An der historischen Holzletternfräse aus der Sammlung der Firma GEDI Schriften von den Gebrüdern Diller aus Bamberg wird di...
„Fett, Wasser und Stein“: Von der Lithografie zum Offsetdruck Alois Senefelders (1771 – 1834) Erfindung der Lithografie war eine der größten ...

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Der Kammerchor des Hamburger Konservatoriums tritt am 30. März 2019 im Galionsfigurensaal des Altonaer Museums auf.

Beebot – komisch geometrisch?

Kennt ihr alle geometrischen Formen im Schlaf? Dreieck, Quadrat oder Kreis, alles kein Problem? Dann lasst uns spielen!

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Familienführung “Was? Wie? Wo? Ach so!” Spannende Entdeckungstouren für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien durch Hamburgs GeschichteGemeins...

Satz und Druck

Bleisatz und Buchdruck im Wandel der Zeit In der Buchdruckwerkstatt lüften Mitarbeiter des Museums oder ehemalige Setzer und Drucker die Geheimniss...
Die Führung zu wechselnden Themen bietet spannende Einblicke in die Stadtentwicklung, den Hafen, Alltag und Kultur in Hamburg. Aufwendige Modelle, gr...

Die Kammsäge

Springende Bälle und kreischende Sägen In dieser Veranstaltung wird das „Geheimnis der Mischung" für Naturkautschuk-Kämme gelüftet. Die Besu...

Der Spaziergang entlang der Bahrenfelder Straße zeigt den Wandel der Straße, erzählt von Industrialisierung, Nationalsozialismus, Nachkriegsplanung und Gentrifizierung.

Regelmäßig wird der Nachbau des Eidophusikons im Altonaer Museum vorgeführt. 

Das Hafenmuseum Hamburg startet in eine neue Saison. Das Hafenmuseum präsentiert eine einmalige Sammlung zum Güterumschlag im Hamburger Hafen, Hamburger Schiffbau sowie zur Schifffahrt auf der Elbe und im Hafen. 

Nach einer Notlandung in der Wüste Sahara, im Moment der größten Not und Einsamkeit, begegnet ein Flieger dem Kleinen Prinzen, einem sonderbaren, kindlichen Wesen von einem anderen Planeten…

Bauklötzestaunen ist angesagt und Lichtaufgehen garantiert in der kunterbunten Mitmach- und Mitdenk-Ausstellung, die zu erleben ist. Thema sind Spric...
Schon heute übernehmen Künstliche Intelligenzen und Roboter Tätigkeiten, die noch vor kurzem den Menschen vorbehalten waren: Sie reparieren unsere ...
Familienführung “Was? Wie? Wo? Ach so!” Spannende Entdeckungstouren für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien durch Hamburgs GeschichteGemeins...
SonntagskinderMalen, drucken, modellieren, bauen, experimentieren und dabei lernen – das sind die Sonntagskinder. Und während sich die Kleineren kr...

Satz und Druck

Bleisatz und Buchdruck im Wandel der Zeit In der Buchdruckwerkstatt lüften Mitarbeiter des Museums oder ehemalige Setzer und Drucker die Geheimniss...
Stanzen, Prägen, Emaillieren in der Metallwerkstatt In der ersten Presse stanzen die Kinder eine kleine Scheibe aus Kupferblech. An der zweiten P...
Die Führung zu wechselnden Themen bietet spannende Einblicke in die Stadtentwicklung, den Hafen, Alltag und Kultur in Hamburg. Aufwendige Modelle, gr...
Sonntagskinder Malen, drucken, modellieren, bauen, experimentieren und dabei lernen – das sind die Sonntagskinder. Und während sich die Kleineren k...
Familienführung Sonntags sind Kinder und Erwachsene eingeladen, die Geschichte des Jenisch Hauses vom Senatorenlandsitz bis zum Museum zu erkunden. ...
Altona verändert sich. Ende 2017 wurden die ersten Wohnungen in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Weitere Neubauquartiere wie das „Holsten-Quar...
Jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr können Kinder ab 6 Jahren den „Grundkurs Hafen“ belegen und – mit viel Spaß – allerlei praktische Prüfungen...

Die Kammsäge

Springende Bälle und kreischende Sägen In dieser Veranstaltung wird das „Geheimnis der Mischung" für Naturkautschuk-Kämme gelüftet. Die Besu...