Altonaer Museum | 24.08.2022 Beginn: 19:30 Uhr

Umschlagplatz der Träume

Ein Hamburger Hafenstück von Erik Schäffler

Leinen los! - Das Axensprung Theater nimmt Sie im legendären Galionsfigurensaal des Altonaer Museums mit auf eine Reise durch die vielseitige Geschichte des Hamburger Hafens mit beeindruckenden Bildern und viel Musik. 

Die Wendepunkte der Hamburger Hafengeschichte von 1888 bis heute spiegeln sich in der Lebensgeschichte der fiktiven Reederin Charlotte Tiedenbreuk und ihrer Kaufmannsfamilie. Eine lebenslange, aber unmögliche Liebe verbindet Charlotte mit Klaas, dem Ketelklopper aus dem Gängeviertel, der um soziale Gerechtigkeit kämpft und Segelmacher werden will. Ein buntes Schauspiel über 150 Jahre Tidenhub und unterschiedlichste Zeiten im Hamburger Hafen. Pfeffersack und Klabautermann, Fliegender Holländer und Flying-P-Liner leisten Gesellschaft. Und der Hafen besingt sich selbst.

Regie Erik Schäffler
Ausstattung Marcel Weinand
Komposition und Musikalische Leitung Markus Voigt
Ensemble Oliver Hermann, Alina Hidic, Frank Jordan, Rune Jürgensen, Angelina Kamp, Mignon Remé, Erik Schäffler, Markus Voigt
 
Eine Produktion des Ernst DeutschTheaters in Kooperation mit dem AXENSPRUNG Theater. Initiiert von Markus Linzmair (IPT) und ermöglicht durch die IPT und die Bank Julius Bär AG.
 
    
     
 
 
 


Foto: Oliver Fantitsch

Categories: Veranstaltungen