Museum für Hamburgische Geschichte | 26.08.2022 Beginn: 21:00 Uhr, Einlass: 20:00 Uhr

Sommernachtskino: Erde (Semlja)

Im wunderschönen, denkmalgeschützen Innenhof des Museums für Hamburgische Geschichte präsentieren das METROPOLIS Kino, das B-Movie und das 3001 Kino an 10 Abenden Stummfilmkonzerte. Alle Stummfilme werden live begleitet.

Der Innenhof ist überdacht, freie Sitzplatzwahl, für Rollstuhlfahrer*innen steht ein Fahrstuhl bereit.

Das Metropolis Kino präsentiert:

Erde (Semlja)

Ukraine 1930, 79 min., Regie: Oleksandr Dovzhenko

Eine poetische Filmgeschichte über die Ereignisse der Kollektivierung in der Ukraine in den späten 1920er Jahren, die Gründung der ersten Kolchosen, Klassenfeindschaft...

Die Erde ist der berühmteste ukrainische Film, ein anerkanntes Meisterwerk der Weltkinematographie. Der nach dem Tod Dowschenkos in der Ukraine verherrlichte und 9 Tage nach seiner Premiere in der UdSSR verbotene Avantgarde-Film, gab Anlass zu den vielleicht meisten kontroversen Interpretationen.

Musikalische Begleitung: Hans-Christoph Hartmann (Saxofon)

______

Foto: Kinemathek Hamburg

Mobile Filmvorführung: Filmprojektion Mondt
Gastronomie: Bistro und Bar Bastion

Categories: Veranstaltungen