Museumskurse in Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule

Kreativer Farbholzschnitt

Praktische Einführung in die älteste Hochdrucktechnik mit der Möglichkeit des passgenauen Druckens an zwei Buchandruckpressen. Vorhanden sind Beitel, Druckstöcke, Arbeitsplatten, Farben und Papier. Die Teilnehmer erlernen die Unterschiede des Einzel- und Mehrplattendruckes und werden vertraut mit der Technik der verlorenen Form. Ausdrücklich erwünscht ist das kreative Experimentieren mit den erlernten Techniken. Geeignet für Anfänger*innen wie auch für Fortgeschrittene.

Zusätzliche Materialkosten: 10 €. Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden. Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen. Ein Museumskurs in Kooperation mit dem Museum der Arbeit.

Neue Termine folgen.

Lithografie und Steindruck

Praktische Einführung in die experimentellen Verfahren des künstlerischen Steindrucks. Der Kurs richtet sich an Neugierige, die wissen wollen, wie auf dem Stein gezeichnet und vom Stein gedruckt wird, aber auch an Menschen mit Vorerfahrung. Die Teilnehmer*innen können verschiedene Techniken der Lithografie ausführen und an drei Pressen drucken.

Zusätzliche Materialkosten: 6 €. Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden. Montags von 18 Uhr bis 21 Uhr ist die Werkstatt geöffnet und kann unter Anleitung zur weiteren Arbeit genutzt werden. Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen.

0186NNN22

Muriel Zoe Borchert

114 €, inkl. 10 € NP, 16 UStd., 2 Term.,

Sa., 20.8.22, 10-17 Uhr
So., 21.8.22, 10-18 Uhr

Einführung in den Bleisatz und Buchdruck

Der gelernte Schriftsetzer führt Sie ein in die Geheimnisse der Schwarzen Kunst. Der erste Tag dient dem Kennenlernen des historischen Satzmaterials: Lettern, Linien und Blindmaterial und wie daraus eine kleine Drucksache entsteht - ein Exlibris oder eine Grußkarte. Der zweite Tag erweitert die typografischen Herausforderungen mit Entwurf, Satz und Korrekturabzug eines Briefkopfes oder einer Visitenkarte. Bei Bedarf kann von dem Satz eine Auflage auf dem Heidelberger Tiegel gedruckt werden.

Die Teilnahme am Kurs berechtigt im Anschluss zur selbstständigen Nutzung der Buchdruckwerkstatt zu den Montagsöffnungszeiten. Evtl. zusätzliche Kosten für Fachliteratur und den Auflagendruck.

Zusätzliche Materialkosten: Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden. 

Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen.

Neue Termine folgen.

Urban Sketching in English

ab Englisch B1

Urban sketching and speaking English can be interwoven when we share our work and discuss it as we go along. The instruction will take place in English and it is based on your finding your images and the teacher assisting you to let them come through you.

Urban sketching around the "Museum der Arbeit" - let this historical and charming urban treasure in Barmbek inspire your artistic talents. On the first day we will sketch the industrial architecture by walking around the museum. On the second day the work you started with can be further developed and we will have a presentation of works in the afternoon.

This course is for everyone, regardless of the level of experience. Your teacher will have useful tips for you. And while drawing, chat along with the other participants - in English of course! - and enjoy being outside.

Bring your choice of drawing materials such as a sketchbook, pens and pencils. (As we are going to be mobile, it is better to bring less.)                                 

In case of rain the course will not take place.

Zari Harat is a visual artist and instructor based in Hamburg.

 

 

Neue Termine folgen.

Handlettering in der Druckwerkstatt

Umgeben von historischen Lettern und Maschinen werden die Grundlagen der Gestaltung von Handlettering-Schriftbildern entdeckt. Inspiriert durch einen kurzen Ausflug in die Entwicklung der Schriftgestaltung werden klassische Druckschriften skizziert. Einige kalligrafische Federzüge und das Arbeiten mit Brushpens werden ausprobiert und erste eigene Buchstabenwerke oder auch Schriftkarten entwickelt.

Bitte mitbringen: Kariertes Papier, bei Bedarf Karten. Lineal, Bleistift, Radiergummi, Fineliner schwarz. Falls vorhanden: Fineliner und Filzstifte in weiteren Farben, Pinselstifte/Brushpens. Diese Materialien können auch bei der Kursleitung erworben werden.

zusätzliche Materialkosten:5€. Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden. Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen.

Neue Termine folgen.

Buchbinden

Binden Sie Ihr individuell gestaltetes Buch. Zuerst werden die Lagen aus einzelnen Papierblättern gefalzt, um daraus einen fadengehefteten Buchblock herzustellen. Der Buchblock wird abgeleimt, auf Maß geschnitten, gerundet und weiterverarbeitet. Zum Schluss wird eine Buchdecke aus Gewebe und schönem Bezugspapier gestaltet, angefertigt und eingehängt. Fertig ist das selbst gebundene Buch.

Bitte Arbeitshemd oder Schürze mitbringen.

Zusätzliche Materialkosten: 15 €. Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden.

0196NNN61

Christine Sieber

114 €, inkl. 10 € NP, 16 UStd., 2 Term.,

So., 28.8.22, 10-17 Uhr
Mo., 29.8.22, 10-17 Uhr

 

Buchbinden - Das Kopert als Reisetagebuch

Machen Sie sich Ihr eigenes Reisetagebuch in traditioneller Bindetechnik. Das Kopert war die verbreitete mittelalterliche Bindetechnik von Büchern. Heute erfreut sie sich wieder großer Beliebtheit, da die sichtbare Heftung dem Buchrücken einen ornamentalen und individuellen Charme verleiht. Dabei werden die einzelnen gefalzten Buchseiten durch Langstiche direkt an den Einbandrücken geheftet. So entsteht ein schönes Stickmuster. Sie können aus unterschiedlichen Papiersorten und Einbandmaterialien wählen und Ihrem Buch einen Verschluss, eine Stiftlasche oder andere Gestaltungselemente hinzufügen.

Bitte Arbeitshemd oder Schürze mitbringen.

Zusätzliche Materialkosten: 15 €. Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden. Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen.

Neue Termine folgen.

Bild

Anmeldung

Hamburger Volkshochschule

www.vhs-hamburg.de

Tel. 040 / 4284 1 4284

service@vhs-hamburg.de