Museum für Hamburgische Geschichte | 08.11.2020 Beginn: 14:00

*ENTFÄLLT* Mitten unter uns. Woche des Gedenkens HH-Mitte

Zentrale Veranstaltung der Woche des Gedenkens Hamburg-Mitte

Beginn 14 Uhr

Musik
Lara Hummel (Bratsche) von Jugend musiziert
spielt "Die Tänze der Mirjam" der Hamburger Komponistin Felicitas Kukuck (1914 - 2001)

Begrüßung
Prof. Dr. Hans-Jörg Czech
Direktor und Vorstand Stiftung Historische Museen Hamburg


Grußworte 

zur Woche des Gedenkens Hamburg-Mitte und dem gesellschaftlichen Engagement der
Geschichtswerkstätten, Vereine und Initiativen der Erinnerungs- und Gedenkkultur


Meryem Çelikkol
Leiterin Bezirksversammlung HH-Mitte


Falko Droßmann
Leiter Bezirksamt HH-Mitte


Vorträge
„Kriegsende und Befreiung vor 75 Jahren – Wegmarken der Erinnerung in Hamburgs Mitte“
Prof. Dr. Detlef Garbe
Direktor Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NSVerbrechen


"Gedenken für die Zukunft"
Prof. Dr. Dr. Rainer Hering
Archivar und Historiker, wissenschaftlicher Berater der Woche des Gedenkens HH-Mitte
Musik


Lara Hummel (Viola) von Jugend musiziert


Ende: ca 15.15 Uhr

Anschließend Kaffee und Kuchen im Museumscafé und evt. je zwei 20minütige Führungen durch das Museum. Im Foyer werden Informationstische für Angebote und Programme der
Geschichtswerkstätten, Vereine und Initiativen der Erinnerungs- und Gedenkkultur aufgebaut.


Alle Veranstaltungen werden nach den behördlich vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Aufgrund dieser Regelungen werden neben den Referenten nur 40 Personen im Großen Hörsaal eingelassen. Um Anmeldung wird gebeten.


Die Reden und Vorträge werden in das Foyer des Museums mit Bild und Ton übertragen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und am 9. November 2020 online gestellt.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Livestream und zur Anmeldung: Bitte hier klicken. 

Categories: Veranstaltungen