Altonaer Museum | Galionsfigurensaal des Altonaer Museums | 26.06.2022 Beginn: 11:00 Uhr

Matinee im Museum: Immer an der Wand lang - Frauengemälde am Hafen

Filmvorführung mit Gast und anschließendem gemeinsamen Spaziergang entlang der FrauenFreiluftGalerie am Elbufer 

Immer an der Wand lang... – Frauengemälde am Hafen“
D 40 min. 2012 R. mpz: Ulrike Gay, Gerd Müller

Mit schwungvollen Kreidestrichen skizziert die Malerin Barbara-Kathrin Möbius worüber wenig berichtet wird: Frauen in der Seefahrt. Nach und nach nehmen die Frauen Farbe an und treten hervor aus dem Hintergrund. Rote Morsezeichen drücken ihren gemeinsamen Wunsch aus: Zur See. Zur See. Unter den erfahrenen Händen der Wandmalerin Hildegund Schuster entstehen die Spruchbänder, das verbindende Merkmal aller bisher 14 Wandbilder der FrauenFreiluftGalerie Hamburg. Der Film erzählt die Entstehung des Wandbildes „Frauen zur See“ im Rahmen des Open-Air-Projekts von Künstlerinnen zu hafenbezogener Frauenarbeit.

Zu Gast: Ulrike Gay (Filmemacherin) und Hildegund Schuster (FrauenFreiluftGalerie)

Um 13 Uhr gemeinsamer Spaziergang entlang der FrauenFreiluftGalerie am Elbufer. (Treffpunkt Foyer des Altonaer Museums)

Wegstrecke: vom Fischmarkt bis nach Neumühlen, knapp 2 km. Alle Gemälde sind ohne Treppen ansteuerbar. 

Dauer: ca. 2 Stunden 

Categories: Veranstaltungen