Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Altonaer Museum | 18.05.2019 Beginn: 18 - 2 Uhr

Lange Nacht der Museen im Altonaer Museum

Im Altonaer Museum lautet das Motto in dieser Nacht "Im Beauty Salon". Zahlreiche Kurzführungen durch das Museum geben Einblicke in die Sammlung, Restauratoren geben Tipps, wie man Gegenstände gut geschützt verpackt und Short Cuts vermitteln kurz und prägnant die Sonderausstellung "Schöner Wohnen in Altona?". Von "Soda, Sand und Seife. Vom sauberen Haushalt" berichtet unser Sammlungsverwalter aus dem Beauty Salon. In der Lauenburger Rathsapotheke dreht sich alles um Schönheitsmittel und Pflege. Mit "Stilvoll verhüllt - Modest Fashion Show" präsentiert das Altonaer Online Magazin Hijabvibe, die Vielfältigkeit, Stärke und Persönlichkeit der muslimischen Frau.So soll gezeigt werden, wie modebewusst, bunt und vielschichtig diese Community ist und einen interkulturellen Lifestyle lebt. Außerdem trägt die Schauspielerin Idil Üner humoristisches prosaische Geschichten und Anekdoten um Hodscha Nasreddin, den bekanntesten Schelm im gesamten türkisch-islamisch beeinflussten Raum vom Balkan bis zu den Turkvölkern Zentralasiens, vor. Weisheiten des Sufismus humorvoll erzählt. Musikalisch wird sie dabei Begleitet von einem Neyzen (Schilfrohrflötisten).

Das gesamte Programm mit allen Uhrzeiten zu den Führungen, Lesungen, Erzählungen etc. gibt es demnächst hier: 

https://www.langenachtdermuseen-hamburg.de/museen/altonaer-museum/

Categories: Default Category