Altonaer Museum | 15.03.2020 Beginn: 10 - 18 Uhr

VERSCHOBEN: Kinderfest im Altonaer Museum

+++ Verschoben auf den  23. August 2020 +++

Vor dem Hintergrund der auch in Hamburg aufgetretenen Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus haben sich das Altonaer Museum und die DRK Hamburg Altona und Mitte KISO gGmbH, von denen das Kinderfest veranstaltet wird, entschieden, die Veranstaltung für Familien und Kindern in die Sommerzeit zu verlegen.

Statt dessen wird am Sonntag, 15.03., in den Räumlichkeiten des Museums ein reduziertes Programm angeboten: Neben Führungen durch die aktuellen Sonderausstellungen „geboren & willkommen! 30 Jahre UN - Kinderrechte“, „Fisch. Gemüse. Wertpapiere. Fide Struck fotografiert Hamburg“ und "Laß Leuchten! Peter Rühmkorf zum Neunzigsten“ lädt das Team der „Sonntagskinder“ zum Gestalten von Postkarten zum Thema "Kinderrechte" ein.

Kinder- und Familienprogramm im Altonaer Museum am Sonntag, dem 15. März

11 Uhr / 12 Uhr / 13 Uhr / 14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr: Kurzführung durch die Ausstellung „geboren & willkommen! 30 Jahre UN - Kinderrechte“

11 Uhr: Führung zur Ausstellung "Fisch. Gemüse. Wertpapiere. Fide Struck fotografiert Hamburg 1930-33

11 Uhr bis 17 Uhr: Sonntagskinder special – Gestalten von Postkarten zum Thema "Kinderrechte"

13 Uhr: Führung zur Ausstellung „Laß leuchten! Peter Rühmkorf zum Neunzigsten“

Categories: Default Category