Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Altonaer Museum | Galionsfigurensaal | 21.09.2019 Beginn: 19:30 Uhr

Harbour Front Literaturfestival

Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag

Moderation: Susanne Fischer, Arno Schmidt Stiftung

Jan Wagner ist in Hamburg aufgewachsen. 2001 erschien sein erster Gedichtband; heute ist er einer der bedeutendsten Lyriker des Landes. Als erster Lyriker überhaupt erhielt er 2015 den Preis der Leipziger Buchmesse für den Band „Regentonnenvariationen“. Im Altonaer Museum macht sich Jan Wagner auf die Spuren seines Lyrikkollegen Rühmkorf: in Gedichten, theoretischen Texten und Tagebucheinträgen wird er sich dem Poeten nähern. Über Themen, etwa zu Fragen der Form und zur Bedeutung des Reimens und mit Bezügen wird Jan Wagner seine eigenen Gedichte in seine ganz persönliche Rühmkorf-Hommage einflechten.

Categories: Default Category