Topf, Bronze, Eisen, 14. bis 17. Jh., SHMH – Altonaer Museum Inv.-Nr. 1920-29

Der Topf

Wer ein warmes Essen zubereiten möchte, braucht dafür Hitze. Heute stellen wir einen Topf oder eine Pfanne einfach auf die heiße Herdplatte. Früher haben die Menschen über dem offenen Feuer gekocht. Dafür brauchten sie ganz spezielle Gefäße. Zum Beispiel einen Topf mit drei Füßen, wie wir ihn hier sehen können. Das war sehr wichtig, damit der Boden des Topfes erhöht war und nicht direkt in der Glut oder in den Flammen stand.

Bild