Der Hamburger Fernsehturm

Der Heinrich-Hertz-Turm, auch liebevoll "Telemichel" genannt, wurde vom Architekten Fritz Gustav Trautwein entworfen und von 1966 bis 1968 erbaut. Er hat eine Gesamtgröße von 280 Metern und eine begehbare Aussichtsplattform auf rund 130 Metern Höhe. Von 1968 bis zum 1. Januar 2001 waren die Aussichtsplattform und die Gastronomie des Fernsehturms für Besucher*innen geöffnet. Momentan wird der Turm saniert, soll aber im Jahr 2023 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Mehr dazu in unserem Journal!

Bild