Foto: unbekannt, 1880. Quelle und Copyright: geschichtswerkstatt Wilhelmsburg und Hafen

Ende des 19. Jahrhunderts entstand in dieser Gegend das Reiherstiegviertel. Davor war Wilhelmsburg weitgehend ländlich geprägt. Ausgelöst durch die Gründung des Hamburger Freihafens, wuchs die Anzahl der Hamburger Hafen- und Werftarbeiter so stark an, dass auf der Elbinsel neue Flächen für den Wohnungsbau erschlossen wurden.Im Hintergrund dieser Aufnahme lässt sich der Reiherstieg ausmachen, ein Elbeseitenarm, der den Westen der Insel senkrecht teilt. An dessen Ufer: Eine kleine Schiffswerft.

Dieses Foto stammt aus der Bilddatenbank von efoto Hamburg