Kutsche, Holz u.a., Altona, 1946/47, SHMH – Altonaer Museum Inv.-Nr. 2018-105, Foto: Michaela Hegenbarth

Die Kutsche

Diese Kutsche haben zwei kleine Brüder selber gebaut. Da die Eltern kein Geld hatten, um Spielzeug zu kaufen, haben die Jungen beschlossen, sich selber welches zu basteln. Hierfür haben sie alles Mögliche verwendet, was sie draußen auf der Straße oder im Park gefunden haben. Es lag allerhand herum, denn es war gerade ein fürchterlicher Krieg zu Ende gegangen. Die meisten Häuser und Straßen waren zerstört und überall lagen Trümmer herum. Dort konnten sie aber viele verschiedene kleine Dinge finden, um diese Kutsche zu bauen.

Bild