Hätten Sie es gewusst? Das kleine Quiz rund um Hamburgs Geschichte

Hamburgs Geschichte hat eine lange Historie und führt bis ins 8. Jahrhundert zurück. Die Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) geht in ihren Museen dieser Geschichte auf den Grund und erzählt anhand von unzähligen Objekten die Vergangenheit der Hansestadt und des Umlandes. Die 10 Fragen zeigen einen bunten Querschnitt der Sammlung der SHMH und der vielfältigen Geschichte. Hätten Sie alle Antworten gewusst?  

Wie heißt Hamburgs Tattoolegende oder auch „König der Tätowierer“ genannt?

a) August Bernard Coleman

b) Christian Warlich

c) Paul Rogers

Lösung

Bild

Wo wurde Anton Melbye geboren?

a) Kopenhagen

b) Aalborg

c) Flensburg

Lösung

Wer wurde als Monet des Nordens bezeichnet?

a) Ernst Eitner

b) Claude Monet

c) Christian Rohlfs

Lösung

Wie viele Prostituierte arbeiteten 1834 auf St. Pauli?

a) 47

b) 120

c) 9

Lösung

Wie viele Brauhäuser gab es Mitte des 14. Jahrhunderts in Hamburg?

a) 967

b) 15

c) 450

Lösung

Für wen galt der Grabstein mit einem Esel der Dudelsack spielt und dessen Kenntnis davon als Nachweis, dass er in Hamburg war?

a) Musiker

b) Kaufleute

c) Handswerksburschen

Lösung

Bild

Wie heißt der Schwimmkran im Hafenmuseum?

a) Saattümpel

b) Saatsee

c) Kornsee

Lösung

Wofür steht TRUDE?

a) Tief runter unter die Elbe

b) Total rares Unterseeboot der Elbe

c) Tüchtiges Rad unter der Elbe

Lösung

Bild

Welche Museen unserer Stiftung sind bei Google Arts & Culture vertreten?

a) Museum der Arbeit und Altonaer Museum

b) Museum für Hamburgische Geschichte und Jenisch Haus

c) Jenisch Haus und Hafenmuseum Hamburg

Lösung

In welchem Maßstab zeigt das Museum für Hamburgische Geschichte eine große Modelleisenbahn?

a) 1:220 (Z)

b) 1:64 (H1)

c) 1:32 (Spur 1)

Lösung