Prostituierte auf St. Pauli

Die Prostitution zählte in Hamburg lange Zeit zum „geduldeten“ Gewerbe. Es gab nur wenige Auflagen, wie die, dass Prostituierte registriert sein mussten. 1834 waren dies für die gesamte Stadt Hamburg 621 Frauen, wovon 120 auf St. Pauli arbeiteten, aufgeteilt auf 18 Bordelle.

Bild