Konsulate in Hamburg

Noch vor 20 Jahren war Hamburg die Stadt mit den meisten konsularischen Vertretungen weltweit. Inzwischen ist die Hansestadt mit ihren 98 Generalkonsulaten, Konsulaten, Honorarkonsuln und Handelsvertretungen auswärtiger Staaten von New York (mit 125) und Hongkong (mit 118) überholt worden. Dafür ist das diplomatische Parkett der Hansestadt das dienstälteste in dieser Spitzengruppe. Die Geschichte reicht bis ins Jahr 1570 zurück, als der Kaiser in Wien erstmals einen „Abgesandten“ in die Hansestadt an der Elbe schickte, um einen „Horchposten“ im Norden zu haben.

Bild