Kaffeehandel

Um 1900 kontrollierte die Hamburger Händler 20 Prozent des weltweiten Kaffeemarktes – mit steigender Tendenz. 1913 wurden ganze 212.000 Tonnen Rohkaffee umgeschlagen, was rund dreieinhalb Millionen Säcken entsprach.

Bild