Kapitänsepauletten, Abzeichen eines Seeoffiziers, SHMH – Museum für Hamburgische Geschichte Inv.-Nr. 2014-2538, Foto: Guntram Lukas

Die Kapitänsepauletten

Weißt Du was Epauletten sind? Man befestigt sie bei Uniformen an der Schulter. Früher dienten sie zum Schutz gegen Säbelhiebe wie ein kleiner Schutzschild. Später waren Epauletten dazu da, zu zeigen, wie wichtig jemand in seinem Beruf war. Epauletten können sehr unterschiedlich aussehen. Diese Epauletten sind die eines Seeoffiziers. Darum heißen sie Kapitänsepauletten. Kordeln hängen als Fransen herunter. Wenn du genau hinschaust, kannst du auf den Oberseiten sogar zwei Anker erkennen.

Bild