„Nordweststurm“, Gemälde von Max Pechstein, Öl auf Leinwand, Leba (vermutlich), 1943, SHMH – Altonaer Museum
Inv.-Nr. 1975-4, Foto: Michaela Hegenbarth, © Pechstein Hamburg/ Tökendorf

Die Welle

Brandungswellen rollen in vielen verschiedenen Blautönen dem Ufer entgegen. Auf den Wellen leuchten Schaumkronen. Beinahe das gesamte Bild besteht aus Wellen. Nur ganz oben bleibt ein schmaler Streifen für den Himmel übrig. Unten ist ein winziges Stück vom nassen Strand zu sehen, das im nächsten Moment vom Wasser überspült wird. Dieses Bild heißt Nordweststurm. Der Maler Max Pechstein hat seinen Blick auf die stürmische Ostsee mit kräftigen Pinselstrichen auf eine Leinwand gemalt.
Bild