Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden
Museum für Hamburgische Geschichte | 11.04.2019 Beginn: 18:00 - 21:00 Uhr

Hamburg nach Fünf

Von Hamburgs Hafen in die Welt: (Un)bekannte Hafenkante

Cap San Diego, Rickmer Rickmers, Landungsbrücken – sie sind bekannte und beliebte Symbole für den Hamburger Hafen als Tor zur Welt. Welche Menschen, welche Schiffe, Frachten und Geschichten verbergen sich hinter ihnen. Im Museum wird die Entwicklung der Hafenkante von der Ära der Segler an den Vorsetzen bis zum Aufstieg Hamburgs zum Welthafen nachvollzogen. Auf dem anschließenden Spaziergang an die Elbe werden altbekannte Orte neu entdeckt.

Bei einem abschließenden Getränk gibt es Gelegenheit zu Diskussion und Fragen.

Referent: Daniel Jahn

Eine Anmeldung und Buchung kann direkt über diesen Kalender vorgenommen werden:


Foto: SHMH/Angela Franke

Categories: Default Category