Museum für Hamburgische Geschichte | 21.02.2019 Beginn: 18:00 - 21:00 Uhr

Hamburg nach Fünf

Hamburg – literarisch.

Aufbrüche und Umbrüche: auf den Spuren der Revolution

Die Lesung dieses Abends steht ganz im Zeichen der Revolution von 1918/19. Nach einer Führung durch die Sonderausstellung leuchten literarische Texte die Hintergründe und Wahrnehmungen dieser Ereignisse aus und machen den dramatischen Weg in die Revolution nachvollziehbar. Auch den Folgen des Umbruchs widmet sich „Hamburg nach 5“ an diesem Abend, und zwar auf künstlerischem wie politischem Gebiet.

Referent: Daniel Jahn


Foto: SHMH/Elke Schneider

Categories: Default Category