Altonaer Museum | film altonale, Bühne am Festivalzentrum / Open-Air-Kino, Platz der Republik | 29.06.2022 Beginn: 22:00 Uhr

Close-up auf Kinofreiräume: Drachenfutter mit Gästen

Auf vielfältige Weise widmet sich die film altonale der individuellen und künstlerischen Freiheit und hat in Kooperation mit Close-up vier Programme mit Filmschwerpunkten der Ausstellung zusammengestellt.


Drachenfutter
BRD /Schweiz 1987, sw, 79 min. R: Jan Schütte

Schezad (Bhasker Patel) ist ein pakistanischer Geflüchteter in Hamburg, der nachts Rosen verkauft und tagsüber als Küchenhilfe arbeitet. Als er den Kellner Xiao (Ric Young) kennenlernt, scheint der Traum vom eigenen Lokal für einen Moment real zu werden...Ein poetischer Film mit politischen Haltung, der sich unteranderem durch die Sprachvielfalt der Schauspieler:innen auszeichnet (deutsch, urdu, mandarin, suaheli, sanskrit u.v.a.), die bewusst nicht untertitelt wurden. Das Spielfilmdebüt des damals 30-Jährigen Regisseurs und stellt die Menschen in den Mittelpunkt.

Zu Gast: Jan Schütte und Bhasker Patel; Moderation: Anna Grabo (Co-Kuratorin Close-up).

Freundlich unterstützt von der MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein

 

_____________

Filmstill Drachenfutter, © Jan Schütte

Categories: Veranstaltungen