Museum der Arbeit | 19.06.2022 Beginn: 16:00 Uhr

Barmbek tanzt

Solidarität mit Geflüchteten weltweit

Anlässlich des Weltflüchtlingstags laden wir von der Zinnschmelze, dem Museum der Arbeit und Über den Tellerrand Hamburg e.V. am Sonntag, 19. Juni zum gemeinsamen Dabke-Tanzen in Barmbek ein!

Der internationale Weltflüchtlingstag erinnert daran, dass Millionen von Menschen gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen und würdigt die Stärke, den Mut und die Widerstandsfähigkeit, die flüchtende, binnenvertriebene und staatenlose Menschen täglich aufbringen. Wir stehen für mehr Mitmenschlichkeit, Solidarität mit Geflüchteten und gegen Rassismus! #withrefugees

Dabke ist ein arabischer Volkstanz, der in verschiedenen Ländern (z.B. Libanon, Palästina, Jordanien, Syrien, Irak) getanzt wird. Dabke bedeutet so viel wie „Mit-den-Füßen-auf-den-Boden-stampfen“. Man tanzt es im Kreis und hält sich dabei an den Händen oder Schultern. Alle sind willkommen – egal ob Anfänger*in oder Fortgeschrittene*r! Der Tanzworkshop ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet an der frischen Luft statt, so dass wir viel Platz zum Tanzen haben werden. Wir bitten euch, alle vorab einen Schnell- oder Selbsttest zu machen!

 

Categories: Veranstaltungen