Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden

Bild

Mahalla AltonaMuslime erzählen aus ihrem Alltag

27. März 2018 bis 3. Oktober 2019

Altona ist ein vielfältiger Stadtbezirk und viele Altonaerinnen und Altonaer sind Muslime unterschiedlicher Konfessionen, Ethnien und Kulturen. Es gibt Vorurteile und Missverständnisse, aber wenig Wissen über den Alltag von Muslimen und ihre religiöse Kultur im Stadtbezirk. Wie wird der Glaube persönlich gelebt? Wie werden die religiösen Lehren, Gebote und Pflichten ausgelegt? Wie verbinden sich Religion und Alltag? Welche Probleme gab es, welche gibt es? Was verbindet Gläubige aus verschiedenen Kulturen? Anhand von Objekten aus ihrem Alltag erzählen Altonaer Muslime in der Ausstellung persönliche Geschichten über Glaube, Pflichten, Lehre, Rituale und Gebet.

Mahalla

(arabisch محلة, türkisch Mahalle)

bezeichnet in den islamischen Ländern Nordafrikas, des Vorderen Orients, Zentralasiens und Südasiens die Verwaltungseinheit eines Stadtbezirks. Gleichzeitig beschreibt Mahalla aber auch die identitätsbestimmende Nachbarschaft rund um eine Moschee mit zentralem Platz, Cafés und Markt.

Altonaer Museum

Öffnungszeiten

Montag 10 - 17 Uhr

Dienstag geschlossen

Mittwoch bis Freitag 10 - 17 Uhr

Samstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Rahmenprogramm

Halāl, Harām und Fard
14.04.2019 14:00 - 16:00 Uhr

Halāl, Harām und Fard

Wie ist ein erfüllteres Leben nach muslimischen Werten möglich in Altona? Gemeinsam mit...

Mehr erfahren
Moscheen im Stadtbild. Sichtbarkeit als Teil der Integration
28.04.2019 14:00 - 15:00 Uhr

Moscheen im Stadtbild. Sichtbarkeit als Teil der Integration

2013 haben Marion Koch und Joachim Reinig, im Auftrag der muslimischen Dachverbände, die Moscheen, Gebetsräume und deren räumliche Situationen in...

Mehr erfahren
Generation M. (Muslim)
05.05.2019 14 - 16 Uhr

Generation M. (Muslim)

Diskussion zur Generation M. - Die Generation M. zeigt zum Teil offen und laut und zum Teil unauffällig und leise, was Muslim-Sein alles bedeuten...

Mehr erfahren
Lange Nacht der Museen im Altonaer Museum
18.05.2019 18 - 2 Uhr

Lange Nacht der Museen im Altonaer Museum

Nachts im Museum: Am 18. Mai 2019 öffnen Hamburgs Museen wieder ihre Türen. Von 18 bis 2 Uhr...

Mehr erfahren
Ribā, Muscharaka und Zakāt. Muslimisches Wirtschaften
02.06.2019 14:00 - 16:00 Uhr

Ribā, Muscharaka und Zakāt. Muslimisches Wirtschaften

Im Rahmen unsere Ausstellung „Mahalla Altona – Muslime erzählen aus ihrem Alltag“ und des Themenschwerpunktes der Altonale 2019 „Reichtum“...

Mehr erfahren
Tasawwuf  - Musik und Rezitationsgesang der Sufis
22.09.2019 14 - 16 Uhr

Tasawwuf - Musik und Rezitationsgesang der Sufis

Das „Hamburg Tasavvuf Musiki Korosu“ Ensemble spielt und singt unter der Leitung von Turan Vurgun

Mehr erfahren
Exkursion zu Altonaer Moscheen
03.10.2019 12:30 - 16:30 Uhr

Exkursion zu Altonaer Moscheen

Jedes Jahr am 3. Oktober veranstalten die islamischen Religionsgemeinschaften in Deutschland den...

Mehr erfahren
Bild

14. April 2918 11 UHR

Einführung in die Ausstellung

jeweils 11 Uhr, 30 Minuten, Museumseintritt
14. April 2019, 28. April 2019, 2. Juni 2019, 22. September 2019 (vor den Rahmenveranstaltungen)

Bild
Friendship. Foto: Hijabvibe

Gruppenführungen/Angebote für Schulen

Führungen für Schulklassen, Studierende, Gruppen aller Art oder in deutscher Gebärdensprache wenden sich bitte an den

Museumsdienst Hamburg, Tel. 040 428 1310 oder www.museumsdienst-hamburg.de