Wegbeschreibung für Blinde und Sehbehinderte

Diese Wegbeschreibung beginnt am Ausgang „Museumstraße / Elbe“ im Untergeschoss des S-Bahnhof Altona. Bis dorthin führt ein Leitsystem. Der restliche Weg ist nicht mit einem Leitsystem ausgerüstet, daher kann diese Beschreibung nur als Information und zur Orientierung dienen.

 Das Leitsystem endet am Ausgang Museumstraße / Elbe an einem Aufmerksamkeitsfeld, das quer über den Ausgang führt.

Geradeaus weiter. Der Weg führt auf der linken Seite einer breiten Rampe (Steigung ca. 6%) in Richtung Museum hinauf.

Nach 50 Metern leicht links halten und nach weiteren 50 Metern noch einmal leicht links halten.

An der Straße führt eine automatische Ampelanlage mit abgesenktem Bordstein und mit Tonsignal über die Fahrbahn (Straßenname: Platz der Republik).

Eine schmale Verkehrsinsel befindet sich in der Mitte der Straße.
Nach Querung geht es über einen Fahrradweg und dann immer geradeaus auf einem breiten von Bäumen begrenzten Fußweg.


Nach 110 Metern liegt das Museum auf der rechten Seite hinter einer Straße. (Straßenname: Museumstraße)
Hier 90° nach rechts drehen und 7 Meter zur Straße gehen, die mit  Hindernissen (Pollern) begrenzt ist.
Die 5 Meter breite Straße queren. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden sich ebenfalls Hindernisse in Form von Steinkuben.


10 Meter dahinter befindet sich der Eingang in der Mitte der Glasfassade des Museums.
Der Eingang ist eine sich nach innen öffnende Tür, die in einen Windfang führt.
Hier nach Links drehen und nach 4 Metern durch eine weitere Tür.
Dahinter 90° nach rechts wenden und nach 5 Meter ist der Informationstresen des Altonaer Museums erreicht.


Alternativ befindet sich an der Fassade links vom Eingang in Handhöhe ein Taster zum Betätigen der automatischen Tür, die direkt in die Eingangshalle führt.