Wir verwenden Cookies um die Seiten auf der Basis unseres berechtigten Interesses für Sie funktional und sicher zu gestalten und in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Seiten zu erhalten. Bitte finden Sie ausführliche Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck, wie lange etc. erhoben und verarbeitet werden in unserer Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, wie Sie den Einsatz von Cookies verhindern können. - Mehr Erfahren - Verstanden

Schmidtchen im MuseumMuseumscafé und Kaffeeklappe

Im neuen Museumscafé können Besucher und Gäste bei hausgemachten Torten und Tartes, Franzbrötchen und Herzhaftem sowie einem wechselnden Mittagstisch entspannen und genießen. Sowohl im Design- als auch im Genusskonzept kombiniert das Café skandinavische Schlichtheit mit maritimen Elementen – und bildet damit das ideale Pendant zum Museum.

Als Ableger des bekannten und mehrfach ausgezeichneten Café Schmidt an der Elbe bietet das neue Schmidtchen im Museum das ganze Sortiment an süßen und salzigem Backwerk. Zum Angebot gehören zudem verschiedene Frühstücksvariationen, Quiches, hausgemachtes Eis im Sommer sowie die wasserneutrale Kaffeemarke Waterkant Kaffee aus eigener Röstung. Als exklusive Genuss-Specials gibt es im neuen Schmidtchen im Museum Smørrebrød und weitere nordische Spezialitäten.

Das Café ist über einen direkten und barrierefreien Zugang von außen zu erreichen und besitzt drei Zugänge in die Ausstellungsräume des Museums. 

Zusätzlich zum Café sind eine Coffee-to-go-Station im Museumsshop und eine große Außensitzfläche.

Weitere Informationen unter www.schmidt-und-schmidtchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag: 9 bis 18 Uhr

Anfahrt

Karte aktivieren

Schmidtchen im Museum 
Altonaer Museum 
Museumstraße 23
Zugang über Braunschweiger Straße
22765 Hamburg

Außenbereich Schmidtchen im Altonaer Museum
Kaffeeklappe im Altonaer Museum
Foto: Schmidtchen und Schmidtchen