Willkommen in den Museen der Stiftung Historische Museen Hamburg

Sonderausstellungen

Close-up. Hamburger Film- und Kinogeschichten
08.12.2021 - 18.07.2022
Altonaer Museum

Close-up. Hamburger Film- und Kinogeschichten

Das Altonaer Museum präsentiert einen besonderen Einblick in die Hamburger Filmgeschichte ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts im Wechselspiel...

Mehr erfahren
Konflikte. Die Ausstellung
03.11.2021 - 10.07.2022
Museum der Arbeit

Konflikte. Die Ausstellung

Konflikte sind allgegenwärtig – in der Familie, im Arbeitsleben, in der Politik. Ebenso vielfältig sind ihre Erscheinungsformen: Wir erleben und...

Mehr erfahren

Triennale der Photographie Hamburg

Die 8. Ausgabe der Triennale der Photographie Hamburg nutzt das Thema Currency, um zum Nachdenken über die heutige Macht der Fotografie einzuladen, Bedeutung über Distanzen hinweg zu vermitteln und in Beziehung zu setzen. 

Die Ausweitung dieses ökonomischen Begriffs auf Kunst und visuelle Kultur führt zu einer vielschichtigen Auseinandersetzung mit Fotografie und ihrer Beziehung zur Kanonisierung, Klassifizierung, Zirkulation, Wissensproduktion und visueller Autonomie. Alle Ausstellungen bilden insgesamt eine Zusammenstellung von eng miteinander verbundenen Themen und Forschungsideen, wobei die jeweilige Struktur der einzelnen Institutionen dafür sorgt, dass sie jeweils einen eigenen Blick auf Currency werfen.

 
Chiffren einer Stadt
20.05.2022 - 13.02.2023
Jenisch Haus

Chiffren einer Stadt

Der Fotograf Hans Meyer-Veden hat die Stadt am Strom über mehr als drei Jahrzehnte hinweg in ausdrucksstarken Bildern festgehalten und mit sicherem...

Mehr erfahren
Streik! Fotogeschichten von Arbeitskämpfen
20.05.2022 - 03.10.2022
Museum der Arbeit

Streik! Fotogeschichten von Arbeitskämpfen

Eine Ausstellung im Rahmen der Triennale der Photographie ab Mai 2022

Mehr erfahren
Macht. Mittel. Geld.
20.05.2022 - 15.08.2022
Museum für Hamburgische Geschichte

Macht. Mittel. Geld.

Beitrag des Museums für Hamburgische Geschichte zur 8. TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE 2022 

Mehr erfahren

Veranstaltungen in unseren Museen

Lange Donnerstage im Museum für Hamburgische Geschichte

Jeden Donnerstagabend öffnet sich das Museum für Hamburgische Geschichte für neue Perspektiven und Projekte und lädt zwischen 17 Uhr und 21 Uhr bei freiem Eintritt zu den aktuellen Ausstellungen, besonderen Führungen sowie zu Performances, Vorträgen und Gesprächen ein.

Bei Anruf Kultur: „Hamburgs Wallanlagen
28.06.2022 16:00 Uhr
Museum für Hamburgische Geschichte

Bei Anruf Kultur: „Hamburgs Wallanlagen"

„Hamburgs Wallanlagen – von der modernsten Festung Europas zum grünen Gürtel um die Stadt“

Mehr erfahren
Close-up auf Kinofreiräume: Drachenfutter mit Gästen
29.06.2022 22:00 Uhr
Altonaer Museum

Close-up auf Kinofreiräume: Drachenfutter mit Gästen

Filmvorführung: "Drachenfutter (BRD/Schweiz 1987)", zu Gast sind Jan Schütte und Bhasker Patel. In Kooperation mit der film altonale.  

Mehr erfahren
Filmvorführung: Vergessen ist das eigentlich nicht
01.07.2022 19:30 Uhr
Altonaer Museum

Filmvorführung: Vergessen ist das eigentlich nicht

Filmvorführung über den Hafenarbeiterstreik und Alltag 1951. Zu Gast sind u.a. Ulrike Gay (mpz) und Gerd Müller (mpz und ehemals Mitglied der...

Mehr erfahren
Gute Arbeit, gute Konzerne oder Klimastreik?
02.07.2022 16:00 - 18:30 Uhr
Museum der Arbeit

Gute Arbeit, gute Konzerne oder Klimastreik?

Welche Geschichten erzählen Konzerne, um soziale Arbeitswelten und Klimagerechtigkeit zu gestalten. Wie können wir den Versäumnissen in der...

Mehr erfahren

An Bord der PEKING

Exklusive Baustellenführungen

Besuchen Sie die historische Viermastbark im Rahmen von exklusiven Baustellenführungen immer mittwochs, freitags, samstags und sonntags. Die Buchung eines Termins ist über unsere Website möglich. 

 

News

Bild

Neue Ferienprogramme

Entdeckt das Ferienprogramm unserer Museen in der Übersicht. Verschiedene Kurse, Workshops oder Mitmachenangebote sorgen für ein buntes abwechslungsreiches Mitmachprogramm. 

 

Bild

Jahreskarte der SHMH

7 Museen - 1 Jahr - 48 Euro

Ob Ausstellung oder Kinderprogramm, ob Deutsches Hafenmuseum oder Museum für Hamburgische Geschichte, ob Barmbek oder Altona – mit dem Jahresticket können Sie ein Jahr lang die Historischen Museen Hamburgs entdecken und so oft besuchen wie Sie möchten.