Das Digitalprogramm der SHMH

Bild

Entdecken Sie digital unsere Häuser und Sammlungen: Stöbern Sie in unserem Online-Magazin, erforschen Sie mit ihren Kindern einzelne Objekte und ihre Geschichten, schauen Sie sich virtuell in unseren Häusern um, nehmen Sie an unserem Sammlungsprojekt #CoronaCollectionHH teil, besuchen Sie unsere digitalen Sonderausstellungen oder werfen Sie einen Blick in Hamburgs Geschichte.

Wir wünschen Ihnen einen spannenden und erkenntnisreichen digitalen Besuch unserer Museen!

AKTUELLES

Liebe Besucherinnen und Besucher,

gemäß der aktuellen Pandemie-Eindämmungsverordnung sind die Museen der Stiftung derzeit geschlossen.

Online sind wir natürlich weiterhin für Sie da. Hier geht's zu unserem Digitalprogramm.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelle (digitale) Sonderausstellungen

Glaubensfreiheit. Gegeben und gefordert - seit 1601
30.10.2020 - 21.06.2021
Altonaer Museum

Glaubensfreiheit. Gegeben und gefordert - seit 1601

Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand
30.09.2020 - 18.07.2021
Museum der Arbeit

Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand

Aktuelle digitale Veranstaltungen

Politik(en) des Ausstellens
22.03.2021 13:00 - 14:00 Uhr
Museum der Arbeit

Politik(en) des Ausstellens

Zwischen (post-)kolonialen Paratexten und Inszenierungen des Lesens. Diane Hillebrand und Christopher Nixon im digitalen Gespräch mit Ann-Kathrin...

Mehr erfahren
Einstieg in intersektionale Diskriminierungskritik
23.03.2021 10:00 - 12:00 Uhr
Museum der Arbeit

Einstieg in intersektionale Diskriminierungskritik

Online-Workshop mit Josephine Apraku und Dr. Jule Bönkost. Es gibt verschiedene Formen von Diskriminierung: etwa Rassismus, Sexismus, Klassismus und...

Mehr erfahren
Staatsverträge – Warum sind sie für Hamburg wichtig?
28.03.2021 15:00 - 17:00
Altonaer Museum

Staatsverträge – Warum sind sie für Hamburg wichtig?

Digitales Podiumsgespräch mit anschließender Diskussion: Vor acht Jahren schloss der Hamburger Senat u. a. mit muslimischen Verbänden einen...

Mehr erfahren
Lesung mit Katharina Oguntoye
29.03.2021 18:30 - 20:00 Uhr
Museum der Arbeit

Lesung mit Katharina Oguntoye

Die Historikerin und Aktivistin Dr. Katharina Oguntoye liest aus ihrem Buch „Schwarze Wurzeln. Afro-deutsche Familiengeschichten von 1884 bis...

Mehr erfahren
Bild

PEKING Logbuch

Am 7. September 2020 begrüßen wir die PEKING bei uns an der Kaikante! Aktuell ist das Schiff noch nicht für den Publikumsverkehr geöffnet. In unserem PEKING Logbuch informieren wir jedoch über alle Neuigkeiten rund um das schöne Schiff, über die Geschichte und die Rückholaktion nach Hamburg. Und einen "Gruss von Bord" gibt es auch! 

News aus der Stiftung

Aktuelles zu Ihrer Sicherheit

Bild

Regeln zum Ansteckungsschutz

Während unsere Ausstellungen wieder vollumfänglich besucht werden können, ist die Wiederaufnahme des Veranstaltungsprogramms gemäß der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung nur eingeschränkt möglich. Die bereits bestehenden und gut implementierten Konzepte zum Schutz von Besucher und Besucherinnen sind weiterhin von großer Bedeutung. Bitte lesen Sie sich vor Ihrem Besuch in unseren Museen die Schutzmaßnahmen durch und befolgen Sie die Regeln, damit der Museumsbesuch für alle ein entspanntes und sicheres Erlebnis wird. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an folgenden Standorten:

Sie möchten die Museen lieber digital erleben? Hier ist unser Digitalprogramm!

Entdecken Sie digital unsere Häuser und Sammlungen!

Stöbern Sie in unserem Online-Magazin, erforschen Sie mit ihren Kindern Objekte und ihre Geschichten, schauen Sie sich virtuell in unseren Häusern um oder dokumentieren Sie mit uns dieses historische Ereignis. Aber vor allem: Bleiben Sie gesund!