Exkursionen

Bild
Bild

Tagesexkursion Historisches Rathaus & Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg

für Freunde des Altonaer Museums am 28. März 2020

Lüneburgs prächtige Giebelhäuser und Backsteinkirchen sowie der imposante Rathauskomplex zeugen von Handel, Bürgerstolz und Repräsentationswillen. Wandeln Sie auf den Spuren von Sülfmeistern (Salzsiedemeistern) und Ratsherren! Bei einer Führung durch das größte mittelalterliche historische Rathaus Norddeutschlands sehen Sie den Fürstensaal, die Gerichtslaube, das Gewandhaus und die Große Ratsstube, in welcher die Bürgermeister gewählt wurden. Das Rathaus ist eine architektonische Besonderheit. Es entstand im Laufe mehrerer Jahrhunderte und beherbergt eindrucksvolle Gebäude im Stil der norddeutschen Backsteingotik sowie des Barocks. Im Rathausturm befindet sich ein Glockenspiel aus Meißener Porzellan. Der Boden der Gerichtslaube ist noch im Originalzustand aus dem 14. Jahrhundert. Die Decken- und Wandmalereien stellen das Jüngste Gericht dar. Auch die spätgotischen Fenster sind erhalten. Der Fürstensaal ist einer der größten säulenfreien Säle seiner Zeit und damit ein echtes Kunstwerk. Die große Ratsstube entstand während der Renaissance und ist mit Eichenholzschnitzereien und Wandmalereien reich verziert.
Nach der Besichtigung des Rathauses führt der Weg durch die malerische Altstadt ins urige Restaurant „Krone“, einem ehemaligen Brauhaus.
Am frühen Nachmittag steht ein Rundgang durch das Ostpreußische Landesmuseum an. Das Museum erinnert an die Geschichte, Kunst und Kultur, aber auch an die Landschaft und Tierwelt Ostpreußens und dem Baltikum und ist mit diesem breitgefächerten Angebot weltweit einzigartig. Im August 2018 wurde das Museum nach über dreijähriger Umbauphase wiedereröffnet. Lassen Sie sich von einer beeindruckenden Vielfalt der Objekte und ihrer Geschichten faszinieren. Die Dauerausstellungsbereiche wurden vollkommen neu gestaltet: Erforschen Sie Bernstein im hauseigenen Labor, spähen Sie vom Hochsitz in die weiten Wälder des ehemaligen Ostpreußens, verfolgen Sie den Weg vom Aufstieg Preußens bis zur Reichsgründung, erfahren Sie mehr über das Schicksal der Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg, entdecken Sie die Hansezeit, betrachten Sie bedeutende Kunst von Lovis Corinth und
Käthe Kollwitz und lernen Sie die berühmten Trakehner-Pferde kennen. Ein Höhepunkt ist zudem die Deutschbaltische Abteilung, die erstmals die Geschichte der Deutschbalten museal aufbereitet.

Informationen, Anmeldung und Programm zum Download

Programmablauf (Programmänderungen und Zeitabweichungen vorbehalten)

09.30 Uhr Abfahrt am Altonaer Museum / Museumstr. 23 / 22765 Hamburg
10.45 Uhr Ankunft Lüneburg, Nähe Rathaus
11.00 Uhr Führung durch das Lüneburger Rathaus > ca. zehnminütiger Spaziergang durch die Lüneburger Altstadt zur Gastronomie „Krone“
12.30 Uhr Mittagessen im urigen Restaurant „Krone“ in unmittelbarer Nähe zum Museum
14.30 Uhr Geführter Rundgang durch das Ostpreußische Landesmuseum
16.00 Uhr Eine Stunde Zeit zur freien Verfügung für einen Altstadtbummel
17.00 Uhr Abfahrt/Rückfahrt nach Hamburg > Einstieg Nähe Rathaus
18.00 Uhr Ankunft am Altonaer Museum


Bitte beachten Sie, dass die Stationen, die wir besichtigen nicht oder nur eingeschränkt barrierefrei sind und wir eine Zeitlang zu Fuß durch die Lüneburger Altstadt spazieren!
Die Teilnahmegebühr für unsere Tagesexkursion am 28. März 2020 beträgt 65 Euro pro Person für FAM-Mitglieder / 70 Euro pro Person für Nicht-Mitglieder. (Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen).


Folgende Leistungen sind im Preis enthalten (Programmänderungen vorbehalten):
An- und Abreise per komfortablen Reisebus (Ein- und Ausstieg am Altonaer Museum)

  • Eintritt und Führung Rathaus und Landesmuseum
  • Mittagessen im Restaurant „Krone“
  • Trinkgelder sind inkludiert

Bitte melden Sie sich schriftlich bis spätestens 13. März 2020 in der FAM-Geschäftsstelle an per

  • Post: Freunde des Altonaer Museums e.V., Sylvia Jodat, Museumstr. 23, 22765 Hamburg ODER
  • E-Mail: sylvia.jodat@am.shmh.de

Wenn Sie sich per E-Mail anmelden ist es nicht notwendig das beigefügte Anmeldeformular auszufüllen. Eine formlose Anmeldung mit Ihren relevanten Daten (Name, ggf. FAM-Nr., Personenanzahl sowie Nennung des gewünschten Mittagssens mit aussagekräftigem Stichwort) genügt.


Nach erfolgter Anmeldung, erhalten Sie von mir eine schriftliche Teilnahmebestätigung und eine Rechnung mit der Kontoverbindung des Freundeskreises. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ausschließlich schriftliche Anmeldungen berücksichtigt werden können.

Bild
Bild

Fachexkursion Provence - Kunst und Kultur der Provence - Gärten zur Zeit der Lavendelblüte

für Freunde des Altonaer Museums 10.06. bis 15.06.2020

Für die einen ist es das warme Licht, das mediterrane Klima und das Farbenspiel der Sonne, für die anderen der würzige Duft nach Thymian und Lavendel, die die Provence so unverwechselbar machen. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit und Vielfalt der provenzalischen Landschaft, wie viele bekannte Künstler vor Ihnen. Van Gogh, Cézanne und Chagall ließen sich von Licht, Farben und Landschaften der Provence inspirieren.

Sie reisen zur Zeit der beginnenden Lavendelblüte, die die wunderbare Landschaft der Provence langsam in ein duftendes Lila der weiten Lavendelfelder taucht. Unterwegs zwischen Naturparks mit tiefen Schluchten idyllischen Bergdörfern erwarten Sie Gartenbesuche, die Sie sowohl in Schloss- als auch in Privatgärten führen.

Kultur- und Kunstgeschichte stehen in Marseille, Avignon, Arles und Aix-aux-Provence im Mittelpunkt Ihrer Besuche. Sie besuchen unter anderem das “Palais des Papes“ (UNESCOWeltkulturerbe), das Atelier Cézanne, die Fondation van Gogh sowie das Musem MuCEM in Marseille.

Ihr Hotel Sévan Parc Hotel**** in Pertuis http://www.sevanparchotel.com/

Das Best Western Sévan Parc Hotel liegt 20 km von Aix-en-Provence entfernt vor den Toren des Naturparks Luberon. Das Hotel befindet sich in ländlicher, ruhiger Lage, umgeben von einem schönen Park mit Rosen, Olivenbäumen und Lavendel. Terrassen führen zu einen großen Pool, Sauna und Jacuzzi, Tennisplätze und Bouleplatz stehen zur Verfügung. Die hellen und geräumigen Zimmer sind alle mit Klimaanlage, Bad, separatem WC, Flachbildschirm-TV kostenlosem Wireless-LAN Internetzugang sowie Telefon ausgestattet und verfügen über Terrasse oder Balkon. Im Hotel erwartet Sie morgens ein Frühstücksbuffet und ein 3-Gang-Menü am Abend.

Ihr Reiseleiter

Im Mittelpunkt dieser Fachexkursion steht das Thema Kunst und Kultur der Provence. Unsere Gartenbesuche zur Zeit der Lavendelblüte bilden das Rahmenprogramm. Wir konnten Herrn Lorenzo Mardaresco für die Gruppenführung gewinnen, einen fachkundigen, deutschsprachigen Reiseleiter mit dem Themenschwerpunkten Geschichte, Kunst und Kultur. Nach dem Studium der französische Geschichte, Literatur und Theaterwissenschaft arbeitete er als Dramatiker und Drehbuchautor. Er legte die Prüfung zum zertifizierten Reiseleiter ab und führt heute geschichts- und kulturinteressierte Gruppen.

Hier können Sie sich die detaillierte Tagesplanung herunterladen: Bitte klicken Sie hier.

Reiseanmeldung - Fachexkursion Provence

AGB

Vergangene Exkursionen

 


Führung durch die Ausstellung „Ich lebe noch.“ Fotopostkarten aus den Lazaretten des Ersten Weltkriegs“, Medizinhistorisches Museum Hamburg. Mehr Informationen finden Sie bei Veranstaltungen des Freundeskreises, Freitag, 13. September 2019


Führung durch das Polizeimuseum, Donnerstag, 21. November 2019

Tagesexkursion nach Schloss Mirow und Kloster Stift zum Heiligengrabe für Freunde des Altonaer Museums am 21. September 2019

Abschlusspräsentation FSJ Kultur mit Svea Buerfeind „Ist das Heu schon trocken?“. Zeugnisse einer Obstbauernfamilie. Eine kurze Präsentation des Konvoluts der Obstbauernfamilie Giese/Robohm aus dem Alten Land.“, Altonaer Museum

Donnerstag, 29. August 2019, 18 Uhr 

Fachexkursion Niederlande - Landpartie zu bedeutenden Gärten und Museen in Amsterdam und Haarlem.
18. bis 23. Juni 2019 

Wochenexkursion nach London & Kent mit Barbara Engelschall und Gabriele Nadin
Montag, 25. Juni bis Samstag, 30. Juni 2018

Tagesexkursionen nach Schloss Bothmer und Schloss Wiligrad
Samstag, 23. Juni 2018

Tagesexkursion nach Schleswig ins Schloss Gotthorf
Samstag, 11. November 2017


Tagesexkursionen nach Braunschweig ins Herzog Anton Ulrich-Museum
Samstag, 17. Juni 2017


Wochenexkursion in die Toskana für die Freunde des Altonaer Museums
Sonntag, 14. Mai 2017 bis Freitag, 19. Mai 2017


Besichtigung der Holsten-Brauerei. 
Freitag, 24. Februar 2017

Cäsar Pinnau und die Cap San Diego. Besichtigung mit Dr. Kerstin Petermann und Dirk Jacobs (Cap San Diego) 
Samstag, den 5. und 12. November 2016


Altona entdecken. Zwischen Kriegerdenkmal und Ruine in Toplage. Stadtteilrundgang mit Jörg Gerhard
Sonntag, dem 25. September 2016


Normandie-Exkursion für die Freunde des Altonaer Museums. Normannische Impressionen, Gärten & Impressionisten 
28.08.–02.09.2016


Tagesexkursion nach Oldenburg mit Frau Dr. Kerstin Petermann und Frau Dr. Susanne Geese 
Samstag, dem 11. Juni 2016


Tagesexkursion nach Lübeck mit Besuch des Europäischen Hansemuseums und des St. Annen Museums
Samstag, 24. Oktober 2015


Tagesexkursion nach Rostock mit Besuch der Kunsthalle Rostock und Stadtbesichtigung
Samstag, 6. Juni 2015


Rom-Exkursion für die Freunde des Altonaer Museums, 10. bis 16. Mai 2015


Tagesexkursion nach Hannover zur Landesausstellung „Als die Royals aus Hannover kamen“
Samstag, 30. August 2014


Rundgang mit Führung durchs Hafenmuseum
Samstag, 16. August 2014


„CROESO I GYMRU!“ – WILLKOMMEN IN WALES
Wales-Exkursion vom 21. bis 27. Juni 2014 mit den Freunden des Altonaer Museums